Bitcoin-Futures-Händler drehen auf zinsbullische Tendenz um

Bitcoin-Futures-Händler drehen auf zinsbullische Tendenz um, sind aber des „hässlichen“ Tagesabschlusses überdrüssig

Der Preis von Bitcoin [BTC] verzeichnet auf der 4-Stunden- und Tages-Chart einen starken rückläufigen Kerzenleuchter, da die Haussiers ab $7200 abgelehnt werden.

die Bären bei Bitcoin Trader

Gerade als die Märkte anfingen, zinsbullisch zu werden, ertönt eine lange „Sternschnuppen“-Kerzenleuchter auf der Tages- und 4-Stunden-Chart und alarmiert die Bären bei Bitcoin Trader auf den Märkten. Darüber hinaus erscheinen die Dojis (kleine Veränderung zwischen Eröffnung und Schließung) und Kreisel in einem Cluster nach dem Dofi, was auf eine Unentschlossenheit des Marktes hinweist.

BTC/USD 4-Stunden-Chart auf Bitstamp

Der Preis der BTC um 4: 30 Stunden UTC am 3. April 2020 beträgt 6780 Dollar. Der Handelsanalyst Josh Rager twitterte über den augenblicklichen Rückgang,

$BTC 4-Stunden-Kerze ist im Moment hässlich – Ein Abschluss unter $6800 wäre nicht schön – würde gerne sehen, dass die Rückforderung und das Halten der letzten Dezember-Reichweite über $6900 liegt

Terminmarkt

Die gewalttätige Aktion gestern Abend führte in den vergangenen 24 Stunden zu Liquidationen von fast 60 Millionen Dollar in Shorts. Die Händler scheinen nun eine neutrale Haltung an der BitMEX einzunehmen, da die Finanzierungsrate von der negativen auf die Ausfallrate steigt.

Wie gestern auf Coingape berichtet wurde, ist das Open Interest auf Okex über die BitMEX hinaus gestiegen, die lange Zeit den Raum für Derivate angeführt hat. Die Verringerung bei Bitcoin Trader der negativen Basis auf Okex signalisiert eine Zunahme des langfristigen Interesses an Okex.

Darüber hinaus wird an der CME der Futures-Preis der Mai- und Juni-Kontrakte mit einem Aufschlag gegenüber den März-Futures gehandelt, was auf eine langfristige zinsbullische Tendenz (Contango) hindeutet.

Der Widerstand gegen die Bullen liegt derzeit bei $6800-$7000, ein Ausbruch über das gestrige Hoch um $7250 dürfte die zinsbullische Tendenz bestätigen. Die Bären, die nach einem Ausbruch suchen, werden die Unterstützung bei etwa $6.400 und $6.000 im Auge behalten.