CUSTOM ROM und STOCK ROM

Möchten Sie ein beliebiges Custom ROM für das Samsung Galaxy S5 (All Variant) Gerät installieren? Dann sind Sie hier richtig. Hier werden den Unterschied zwischen Custom ROMs für Samsung Galaxy S5 raus finden. Wenn Sie ein Samsung Galaxy S5-Gerät haben, dann wissen Sie vielleicht, dass dieses Gerät auf Android OS läuft. Nun, der größte Vorteil von Android ist, dass es sich um ein Open-Source-Projekt handelt. Dies ermöglicht es jeder Community, ROMs für ihr Handy zu entwickeln und anzupassen.

Zunächst einmal startete Samsung Galaxy S5 im Februar 2014. Das Telefon kam mit Android 4.4.2 Kitkat und späterem Upgrade auf Android 6.0 Marshmallow aus der Box. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, welche das beste für Samsung Galaxy S5 ROM sind, das derzeit erhältlich ist.

Wo liegt der Unterschied zwischen CUSTOM ROM und STOCK ROM?

Samsung Galaxy S5 Handy

Was ist Android Stock ROM?

Wenn Sie ein brandneues Android-Gerät kaufen, ist es mit einem „Stock ROM“ ausgestattet, auch bekannt als „Stock Firmware“. Das Lager-ROM ist das vorinstallierte Betriebssystem auf Ihrem Gerät. Das Lager-ROM verfügt über begrenzte Funktionalitäten, die vom Hersteller des Telefons definiert werden. Wenn Sie möchten, dass Ihrem Gerät zusätzliche Funktionen hinzugefügt werden, müssen Sie auf ein benutzerdefiniertes ROM zurückgreifen.

Was ist ein Custom ROM?

Wie Sie alle wissen, ist Android eine Open-Source-Plattform, auf der ein Entwickler den gesamten Quellcode von Google übernehmen und eigene Betriebssystem-Images für Android-Handys und Tablets von Grund auf neu erstellen kann. Diese benutzerdefinierte oder selbst erstellte App ist als Custom ROM bekannt. Custom ROM ersetzt Ihr Android-Betriebssystem (Stock ROM), das mit Ihrem Telefon oder Tablet geliefert wird. Es wird mit einem Kernel geliefert, was es zu einem vollständig eigenständigen Betriebssystem macht. So werden einige Entwickler in der Android Community das Android-Betriebssystem anpassen, indem sie den gesamten Garbage entfernen und es zu einem reinen Android-Erlebnis ohne Carrier-installierte Apps oder OEM-Anwendungen machen.

Dieses benutzerdefinierte ROM wird regelmäßig von der Community und den Entwicklern aktualisiert, wo sie alle Berichte zu Bugs beheben. Mit dem benutzerdefinierten ROM können Sie auch das neueste Android-Betriebssystem verwenden, selbst wenn das Betriebssystem nicht für Ihr Smartphone verfügbar ist.