Aktien und der Handel mit 24option

In den letzten dreißig Jahren habe ich die Erfindung von Brombeeren und leistungsfähigeren Versionen von Aktienhandel Software gesehen, aber wenn es darum geht, die beste Software für Ihre persönlichen Bedürfnisse zu wählen, ich glaube, das Sprichwort, dass gelten sollte, ist „Einfachstes am besten ist.“

Dies ist nicht die Macht vieler Aktienmarkt Software-Pakete zu beschimpfen, aber die einfache Ruf als ich älter werde ich möchte, dass meine Aktien den Handel Methoden vereinfachen, und ich will nicht mit zu vielen Optionen überwältigt werden. Als Ergebnis, neige ich sehr einfache Handelssysteme und Techniken zu bevorzugen.

Tipps für die Auswahl der besten Stock Trading Software

I Zu einer Zeit, ein System von Karteikarten verwendet und Post-it Notes Spur meiner Trades zu halten. Ich habe versucht, Excel-Tabellen und andere Formen der Computerautomatisierung, aber ehrlich gesagt, diese einfachen manuellen Methoden Scheinen am besten, weil Sie Ihre Log abholen können und nehmen hier Sie sie mit zum Mittagessen oder irgendwo sonst für die Analyse. Aber nichts geht über eine Beobachtungsliste im Aktienhandel-Software, die bestimmte Unternehmen für potenzielle Signale markieren können. Sie möchten diese in jedem System zu suchen Sie kaufen.

Eine andere Sache, die Sie suchen wollen, ist eine Vielzahl von Ein- und Ausstiegs Methoden, die Sie auf Ihre Bestandslisten anwenden können. Dies könnte gleitenden Durchschnitt Frequenzweichen relative Stärke Indikatoren, Bewertungsmodelle umfassen, Trendlinie Ausbrüche, neue hohe oder niedrige Ausbrüche, Korrekturen Elliott-Wellen und mehr. Wenn ich keine Trendfolge-Indikator hatte meine Ahnungen über den Kauf oder Verkauf einer Aktie zu bestätigen, würde ich nicht die Software überhaupt. Wieder http://www.geldplus.net/banc-de-binary-test-erfahrungen/ einmal vergessen, über ausgefallene Systeme. Wählen Sie gute Aktien und einfache Methoden an, um in die und aus der Trades bekommen. Ben Graham selbst verwendet, um eine einfache 50% Gewinn Regel oder zweijährige Haltedauer, um aus der Value-Aktien gekauft h, je nachdem was zuerst Nocken.

Wenn wir jedoch über Aktienanalyse oder Börsen Charting-Software-Pakete sind im Gespräch, das ist eine andere Geschichte. In diesem Fall geht es um Analyse Aktien von Interesse zu finden, und es liegt an Ihnen, es zu tun, was Ihnen gefällt. Auf Analyse-Software zeigt Ihnen nur Indikatoren, sondern ein Mensch hat sein abdrücken. Dazu hilft es bei der Aktie von Interesse einen visuellen Blick zu haben.

Nun, wenn Sie mit einem Aktienhandel Software-Paket nicht wohl fühlen, lassen Sie es noch einmal die, wenn sie nicht geben Sie eine kostenlose Testversion. Die meisten großen Städte verfügen über einen Investment Expo, wo verschiedene Pakete in Echtzeit angezeigt werden, und wenn etwas zu meistern zu kompliziert aussieht, bewegen auf etwas anderes. Sie können auch YouTube für Begriffe wie „Aktienhandel Software“, „Aktienhandel Roboter“, „automatische Kauf Verkauf von Aktien“ oder „Rohteilautomatisierung“ suchen Vorführungen zu finden, was zur Verfügung steht. Sie sollten auch für Beurteilungen und Bewertungen der zur Verfügung stehenden Aktienhandel Software zu suchen. Das Magazin Technische Analyse für Aktien und Rohstoffe hat immer ein Problem mit den Ergebnissen von Umfragen über die beste Software und Daten-Feeds zur Verfügung.

Wenn Sie bereit sind zu kaufen Software sind, und es ist teuer, aber das Unternehmen ist klein, ist, dass ein anderer Hinweis darauf, dass Sie anhalten und für ein bisschen denken. Wenn es klein ist und Sie $ 2.000 für ein Paket zahlen, werden sie da sein, für die Upgrades und technische Unterstützung in einem Jahr? Werden sie für Geld um zurück-Garantie zu treten. Ich hatte vor kurzem für ein Paket diese Entscheidung zu treffen, dass fast $ 10K kosten, und mein Partner und ich sagte „nein“, weil die Risiken zu hoch waren. Wenn es irgendeinen Zweifel in Ihrem Verstand ist, sollten Sie warten, die, wenn sie eine monatliche Mitgliedschaft Plantyp ist, dass Sie Zugriff auf den Dienst gibt.

Schließlich, stellen Sie sicher, dass Ihre Software hat diese Funktion zu Charting können Sie den Zielmarkt zu sehen, denn das wird es für Sie einfacher, mit Vertrauen zu handeln. gehandelt Hunderte von Black-Box-Systeme im Laufe der Jahre zu haben, kann ich Ihnen nicht sagen, wie viel Vorteil gibt es einen großen Bestand Chart-Funktionen in der Software zu haben, weil da kein System zu 100% narrensicher ist, hilft ein Lager Chart mir schlechten Trades beseitigen manuell .

Risiko mit Aktien richtig einschätzen

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Daryl Guppy ‚Tutorials in Applied Technische Analyse‘ vorgestellten, stimmte kein 1 Handels Newsletter in Australien von Anteilen Magazin & kein 4 in der Welt durch US Stocks & Commodities Magazins und wird hier mit Genehmigung Daryls nachgedruckt.

Neben der Entwicklung von Sound technische Analyse Fähigkeiten, sind starke Trading-Psychologie verbunden mit gut durchdachten Geld und Risikomanagement auch wichtiger Schlüssel Geheimnisse für den Erfolg beim Handel oder Investitionen in den Markt.

Aus dem wirklichen Leben Erfahrungen und Lehren im Portfoliomanagement gelernt, die ganz harte Tour, John Atkinson ursprünglich seine Serie von drei Geld-und Risikomanagement-Tabellen, um seine eigenen Handels helfen. Durch die Hilfe von Programmierern Stephen Parsons und Peter Tamsett er kürzlich hinzugefügt mehrere benutzerfreundliche Makros und wurde nun zur Verfügung, wie sie einfach zu bedienen und sehr erschwinglichen Tools, um Händler und Investoren Plan zu helfen und ihr Portfolio verwalten gemacht.

Sie sind entworfen, um in der Planung und Entwicklung von profitablen Bestandswachstum, indem sie strukturierte Geld & Risikomanagement-Steuer vorhanden und als ein Mittel, um eine einfache und genaue Aufzeichnungen.

Viele Investoren und Händler verbringen weniger Zeit mit der Planung der Gefahr der einzelnen Gewerke und deren Gesamtportfolio für die Schaffung von Wohlstand, als sie der Planung ihrer Lebensmitteleinkauf. Viele haben nicht die Absicht, genau zu verfolgen oder zu überprüfen ihre Fortschritte überhaupt.

Einige denken, dass die Verbreitung oder „Diversifizierung“ ihr Portfolio in mehrere große Positionen in „sichere“ Blue Chips ist ihre Möglichkeit, Geld & Risikomanagement zu adressieren. Sie erkennen nicht, dass in zu vielen Positionen oder zu groß eine Position überlasten können ihr Portfolio ernsthaft in Gefahr bringen.

Ohne die richtige Planung kann man am Ende mit einem Portfolio, das eine Katastrophe auf uns zukommen wird. Wir wissen. Wir haben dort gewesen und wir würden nicht wollen, dass Sie durch die schlaflosen Nächten und gut Abreißen Angst, finanzielle und emotionale Verlust, die wir und ein paar Händler wissen wir, als Folge erlebt haben zu gehen.

Ein Hauptgrund, warum wir unsere Sydney Wasser zu Hause im Jahr 2000 und mehr verloren, da war nicht die Entwicklung oder die Einhaltung Risiko & Money-Management-Regeln zu korrigieren – so dass unsere Serie von drei Portfolio-Tools wurde von unseren eigenen persönlichen sehr hart klopfen Erfahrung in einem sehr realen erstellt finanziellen Kosten für buchstäblich Hunderte von Tausenden von Dollar und zu einem großen emotionalen Kosten.

Wir anschließend auf die Suche nach den Informationen, die wir wünschten, wir hatten gesucht, oder hatte der vor beraten. Diese Werkzeuge werden auf verschiedenen ‚weltweit best practice „Grundsätze und Strategien, die von diesem Newsletter, Daryl Guppy-Bücher gelehrt und durch andere Händler Autoren wie Alan Hull, Louise Bedford, Dr. Alexander Elder und Dr. Van Tharp basiert.

Sie bestehen aus dem:

o Atkinson Portfolio Planner © – zu Ihrer Aktienauswahl und Gesamtsektor & Portfoliorisiko im Voraus planen,

o Atkinson Handels Optimizer © – die Lager zu kaufen, wenn Sie ein paar von & Fonds nur für einen zur Verfügung zu wählen?

o Atkinson Portfolio Manager © – Stop-Loss, Ziele, einzelne Lager & kombinierte Portfolio Equity-Kurven, Erwartung der geschlossenen Geschäfte und vieles mehr

In den kommenden Wochen werden wir diskutieren, jedes dieser Tools im Detail.

Wir beginnen diese Woche mit dem Atkinson Portfolio Planner ©.

Dieses Tool wurde entwickelt, damit Sie Ihr Portfolio richtig planen, so dass Sie in der Nacht schlafen können, zu wissen, Sie haben ein ausgewogenes Portfolio und werden nicht zu einem Handel, Volatilität Gruppierung oder Branche ausgesetzt ist.

Auch, dass Sie die richtige Anzahl und Größe der offenen Positionen geplant haben, um sicherzustellen, dass Ihre Gesamtportfoliorisiko nicht Ihren angegebenen Kriterien nicht überschreiten.

Diese einfach zu bedienendes Tool ermöglicht es Ihnen, Ihre geplante Zuteilung zu überprüfen:

Mix aus hoher, mittlerer und niedriger Volatilität Aktien

Mix von Aktien zwischen den Sektoren

Individuelle Risiko des einzelnen Position als% Ihres Portfolios

Maximale% Ihres Portfolios in einem Positions

Gesamtrisiko Ihrer kombinierten Portfolio

Sobald Sie Ihre Anforderungen eingegeben haben, wird das Atkinson Portfolio Planner © die oben genannten wesentlichen Faktoren und sogar rote Flagge Alerts zu berechnen, ob alle Ihre geplanten oder offene Positionen Ihrer persönlichen Risikoprofil überschreiten.

Dies ermöglicht es dem Benutzer, in der Planungsphase, die Ihr hart verdientes Kapital richtig verteilt, um durch Ihr eigenes Trading-Plan ausgewählt Risikostufen entsprechen werden, zu gewährleisten.

Es ist die Verantwortung des Benutzers, um zu erforschen, und wählen Sie die Kriterien, die für seine / ihre Trading-Plan und als Tasteneingabe zu dem Portfolio Planner © zB angewendet werden Volatilität und Sektorallokation, Stop-Loss Levels und% Risikofaktoren; und für die ultimative Auswahl an die Lager (n) zu kaufen und die entsprechende Positionsgröße (n).

Putting alle oder die meisten der verfügbaren Mittel in einem Lager oder einem Sektor; Platzierung gefährdet eine große% von einem Portfolio in irgendeiner Position oder zu viele offene Positionen mit einem nicht akzeptablen Gesamt% des Portfolios gefährdet sind Rezepte für potenzielle Katastrophe.

Erfahrungen anderer Händler zeigt, dass es auch ratsam, ihr Kapital in einem gewählten Verhältnis zwischen einer Reihe von hoher, mittlerer und niedriger Volatilität Aktien diversifizieren, um ein jährliches Wachstum von ihr Portfolio zu maximieren.

Erfahrene Trader und Investoren haben unterschiedliche Regeln für die Geld- und Risikomanagement.

Im Folgenden werden einige typische Beispiele aus der Literatur:

1. In seiner Bücher und diesem Newsletter Daryl Guppy wählt 1/7 (14,3%) in einer hohen Volatilität (zB ’speculatives‘); 2/7 (28,6%) in mittelflüchtige (zB „Mid Caps“) und 4/7 (57,1%) in geringer Volatilität (zB „Blue Chips“). Andere können ein Maximum von 10% in hoher Flüchtigkeit auszuwählen. Die endgültige Wahl liegt in der Verantwortung des Benutzers

2. Für kleine Portfolios, in seinem Buch Aktienhandel # stellt Daryl Guppy ein Beispiel für den Aufbau von $ 6k zu $ ​​21k, indem man mit $ 2k (dh 1/3) in einer hohen Volatilität und $ 4k (dh 2/3) in geringer Volatilität Aktien; dann Aufteilen dieses zurück zu 1/7; 2/7 und 4/7, wenn das Portfolio auf $ 14k gewachsen.

3. Maximale Positionsgröße in% des Gesamtportfolios: die üblicherweise 20-25% absolute max; einige zu reduzieren, um 15% oder weniger für große Portfolios oder spekulative Aktien.

4. Maximale Aktienrisiko: Nicht mehr als 2% des Portfolios als gefährdet in einem Handel platziert werden – einige dieses 1% oder 0,5% für größere Portfolios oder für weitere leichtflüchtige Positionen zu reduzieren.

5. In meinem Buch ’10 Ways in der Börse nicht zu verlieren, für das Haus „(wegen 2005) schrieb ich:“ Was wir auch nicht zu erkennen war, dass statt der Verbreitung unseres Risiko, wir unser Risiko Lupe. Zum Beispiel mit einem Stop-Loss von 2% Portfoliorisiko, sagen wir, ein Händler hat zehn Positionen. Das bedeutet, dass, wenn der Markt nimmt eine plötzliche Tauchgang und alle Haltestellen ausgelöst werden, laufen sie Gefahr, zu verlieren 20% ihrer gesamten Portfoliowertes. Erweitern Sie, dass Sie bis zwanzig Positionen, dann ist in Gefahr, 20 x 2% = 40% ihres Portfolios. Es kann passieren, – es geschah. Wenn Sie frieren oder Marge Darlehen kann die Zerstörung weit schlimmer ….

Investieren Sie in Aktien

Regelmäßige Leser meiner Artikel oder Besucher auf meiner Website werden wissen, dass ich einen Portfolioansatz, meine Investitionen zu nehmen, also teile ich mein Kapital bis in etwa gleichen Mengen und breitete sie über eine breite Palette von Aktien und Anlageklassen. Das Stichwort hier ist natürlich, „etwa gleichen Teilen“. Seien wir ehrlich, wenn Sie diesen neuesten Geheimtipp über die Tech-Aktien oder südamerikanischen Diamantenmine, die Sie in eine Rothschild über Nacht verwandeln konnte, gibt es eine fast überwältigende Versuchung zu lesen „für pleite gehen“ und „wette die Farm ‚auf sie. Ich bitte Sie eindringlich, dieser Versuchung zu widerstehen – so sehr eines toten cert die betreffende Aktie könnte zu sein scheinen.

Meiner Meinung nach ist auch das größte, sicherste und solide wirkende von Blue Chips sollte mit Vorsicht angegangen werden, und nicht verdient Zuteilung von mehr als ein paar Prozent der verfügbaren Investitionskapital. Ich vermute, dass viele Anleger derzeit lernen diese Lektion auf die harte Weise, wie der anhaltenden Katastrophe im Golf von Mexiko fordert seinen Tribut von Großbritanniens blauesten Blue Chips – BP.

Als jemand, der in BP legte einige seiner eigenen hart verdientes Geld, kann ich mit dem Schicksal von meinen Kolleginnen und Investoren sympathisieren – vorgesehen, das heißt, sie investiert nicht mehr als 3 – in die 5% ihres „gefährdet“ Kapital Gesellschaft. Wenn sie nicht mehr investiert, als diese Menge, so wird in meinem Buch sind diese Leute nicht mehr Investoren, aber die Spieler – und die Beurteilung durch die aktuelle Performance des Aktienkurses, wie ich pen dieser Artikel – sie zahlen einen sehr hohen Preis für dieses besondere Punt.

Wenn auf der anderen Seite, sind Sie ein ernster Investor und, wie ich, wie Sie, um eine disziplinierte Portfolio-Ansatz, um Ihre Investitionen, dann, zu einem großen Teil, sind Sie auf der Kehrseite geschützt werden. Wenn beispielsweise BP-Aktien kaufte man an ihrem letzten Höchststand von 650P und diese Aktien bilden nicht mehr als 5% des Gesamtportfolios, dann von jetzt wirst du rund 40% der 1/20-Wert Ihres Portfolios verloren haben – irritierend, aber keine Katastrophe.

Allerdings, wenn Sie diese Portfoliostrategie mit einer weiteren Schicht aus Disziplin überlagert würde, dann würden keine Verluste überhaupt auf Ihrem unglücklichen Investitionen in BP gemacht haben. An dieser Stelle werden Sie vielleicht meinen eigenen Erfahrungen lehrreich zu finden.

Da die meisten Investoren werden Ihnen sagen, ist der schwierigste Herausforderung, die sie bei der Verwaltung ihrer Investitionen konfrontiert wissen, wann man verkaufen. Ich bin sicher, wir alle haben es geschafft, zu gewinnen Aktien von Zeit zu Zeit nehmen, nur um zu sehen, gesunde Gewinne abfließen in schmerzhafte Verluste. Als ich neu in der Welt zu investieren, das ist eine Erfahrung, die ich könnte nur allzu leicht mit identifizieren.

Aber ich bin froh, dass mit der Ankunft von ein paar graue Haare und die Entwicklung meiner 3 Punkte-Checkliste, Dilemmata zu Ende, wenn eine Investition zu verkaufen haben, Gott sei Dank, war extrem selten.

Eine Chance, meine Checkliste, auf die Probe gestellt wurde erst letzte Woche, als ich um eine heikle Entscheidung darüber, ob oder nicht, meine eigenen BP-Aktien zu verkaufen.

Ich kaufte die Aktien im Mai ’09 für etwa 500p pro Aktie, also bis das Unternehmen die jüngsten Probleme in den Golf von Mexiko, mit der Aktienkurs hoch reiten auf über 650P wurde ich einem sehr guten Gewinn von rund 30% auf Kapitalwachstum zu genießen allein. Ein 30% Anstieg in einem Jahr ist keine schlechte Rendite in jeder Hinsicht. Throw in einer Dividendenrendite für das Jahr von über 6% mit der Aussicht über der Inflationsrate erhöht sich in zukünftigen Dividenden und Sie würden allen Grund, das Gefühl sehr zufrieden mit sich selbst haben – wie ich. Nach allem, was könnte schief gehen?

bank-952785_960_720

Dann schlug Katastrophe. Die Ölplattform von der Firma von Transocean geleasten explodierte mit dem tragischen Verlust von elf Leben. Während ich dies schreibe, sind Millionen von Gallonen Öl noch sprudeln in den Golf von Mexiko droht eine massive Umweltkatastrophe. Die menschliche Tragödie und das Ausmaß der Bedrohung für die Lebensgrundlage vieler Menschen an der Golfküste ist offensichtlich ein großer Sorge und mein tiefstes Mitgefühl aus, um die Betroffenen.

Allerdings sehen die Angelegenheit lediglich als Aktionäre, und in keiner Weise versuchen, die schrecklichen Notlage der direkt von der Tragödie betroffen zu verringern, sind wir verpflichtet, die weit mehr triviale Frage der Beurteilung anzugehen, ob BP noch stapelt sich als eine gute Investition.

Selbstverständlich, wenn diese Tragödie nicht stattgefunden hätte, wäre es, die angezeigt werden, die auf der Oberfläche zumindest würde BP immer noch ein gutes, solides Zuhause für unser Geld. Aber wäre es wirklich? Es ist jetzt Schwellen dass trotz CEO Tony Hayward Versuch, mit der Vergangenheit zu brechen und zu verbessern den Ansatz des Unternehmens, um Fragen der Sicherheit, immer noch gravierende Mängel. Die ganze Geschichte von dem, was schief gelaufen ist nicht für eine lange Zeit bekannt sein, aber selbst in diesem Stadium, ist es klar, dass trotz neuer Besen Tony Hayward, Ecken wurden noch geschnitten, wenn es um die Einhaltung der Sicherheitsverfahren kam. Es ist diese Art von sorglosen Umgang mit Sicherheitsfragen, die bedeutete, dass der Golf von Mexiko Katastrophe war ein Unfall auf uns zukommen.

So wie sich der Aktienkurs begann seine stetige, unerbittlichen Abstieg in Reaktion auf die unablässigen Flut von schlechten Nachrichten aus der Szene des Unfalls, der Firma Sicherheit Aufzeichnung war ein Bereich, wo Zweifel begann, in meinem Kopf entstehen, also musste BP wirklich eine saubere gemacht Pause von der Kavalier Ansatz der Lord Browne-Ära? Es wäre von der Beweise, die so weit, dass, zumindest gibt es noch ein langer Weg, um an dieser Front zu gehen entstanden ist angezeigt.

Es war, als diese Erkenntnis dämmerte, dass ich begann, Abstauben Checkliste meines Verkäufer, die wie folgt lautet:

1) sind die Gründe meiner ursprünglichen Erwerb der Aktien noch gültig?

2) Hat die Aktie rutschte unter seinem 25% Trailing Stop Loss?

3) Bei der Aufnahme einen Gewinn, werden die Anteile zu extremen kauften Niveaus nach meiner bevorzugten technischen Indikatoren?

Offensichtlich in diesem Fall Nummer 3 nicht so gelten fangen wir durch die Auseinandersetzung mit Nummer 1.

Die Gründe, warum ich war ursprünglich auf BP-Aktien angezogen wurden zwei Ziele verfolgt: a) BP war ein großes solides Unternehmen, das von den Jahren der Underperformance Schwellen http://Aktiendepotco.weebly.com/ wurde mit einem neuen, dynamischen Management, das diese super-Tanker drehen versprochen (entschuldigen Sie das Wortspiel) um und b) die Aktien angeboten werden einen sehr hohen und wachsenden Dividendenrendite.

So sind jene zwei Gründen immer noch in meinem Kopf gültig. Die Antworten sind jeweils nicht und wahrscheinlich nicht. Was die neue, dynamische Verwaltung betrifft, Tony Hayward hat offensichtlich hart versuchen, Schwächen des Unternehmens, die Wurzel unter dem Browne Verantwortung nahmen zu korrigieren, aber es ist offensichtlich eine Mammutaufgabe, und angesichts der Beweise, die aus dem Golf von Mexiko , ist es wahrscheinlich, viel länger dauern, sich umzudrehen, als man dachte. Wie für die hohen und steigenden Dividenden, ist mein Gefühl, dass die Dividendenzahlung wird wahrscheinlich verschrottet werden oder drastisch für dieses Jahr zumindest geschnitten.

Unabhängig davon, ob das Unternehmen tatsächlich leisten, die Dividende nach Berücksichtigung aller Sanierungskosten zu bezahlen, können Sie sich vorstellen, die politische Geschrei, wenn das Unternehmen versucht, die Aktionäre nach einer so kolossalen Versagen des Managements belohnen? Es wäre ein PR-Desaster sein?

Wie bei Punkt 2 auf meiner Checkliste, von der Zeit hatte ich meine Schlüsse vis-à-vis Punkt 1 erreicht hatte, wurde der Aktienkurs bereits nähern meinen 25% Trailing Stop Verlust von etwa 490P. Am Ende verkaufte ich für etwa 505P. Wie sich herausstellte, wäre mein automatischen Trailing Stop Verlust wurde kurz danach aktiviert haben.

So, nachdem unter Berücksichtigung der bisherigen Dividenden minus Kauf und Verkauf von Kosten Ich tauchte mit einem Gewinn von etwa 4%. Sicherlich nichts zu Hause zu schreiben und nichts, wie die 35% oder so konnte ich möglicherweise vor dem Unfall gehabt haben, gebe ich zu, aber der Punkt ist, dank meiner Checkliste, kam ich noch weg mit einem Gewinn, kein Verlust. Wenn es um Investitionen geht, Ich mag zu Warren Buffet Rat zu befolgen: „Regel Nr. 1 zu investieren – nicht Geld verlieren. Regel Nr. 2 – NICHT VERGESSEN Regel Nr. 1 „ist.

So arbeitete mich zweischichtigen Schutzstrategie genau, weil er in dieser Situation anzunehmen – BP-Aktien waren eine kleine Komponente der mein Portfolio, und meine Verkaufscheckliste verhinderte schweren Verlust. In der Tat, in diesem besonderen Fall kam ich mit einem kleinen Gewinn. Vergleichen Sie das mit dem Ansatz der Spieler, der wahrscheinlich dachte, Sie könnten nicht viel sicherer als BP-Aktien bekommen und legte ein Drittel seines Kapitals in sie. Oder vergleichen Sie es mit der Person, die es dem Schicksal verlässt und nicht um eine Stop-Loss-Umsetzung, unter der Annahme, dass BP-Aktien sind „too big to fail“. Die Versuchung, in diesen Situationen ist zu glauben, dass die Aktien von einer großen, sicheren Unternehmen wie BP wird bald wieder auf die Beine – auch dies ist die Denkweise eines Spielers, nicht eine disziplinierte Investoren.

Nun kann es durchaus sein, dass der denkbar schlechteste Szenario bereits in den Preis der BP-Aktien berücksichtigt worden sein, und sie haben eine große Sprungkraft nach oben von hier. Meiner Erfahrung nach zwei von zehn Fällen Ihnen, nach dem Verkauf verfangen und der Preis tatsächlich schießen gerade wieder auf, so dass eine relativ gesunde Erholung in einem kurzen Zeitraum. Allerdings Ich mag nicht einer Quote von 5-1. Mehr als oft nicht, ist es richtig, in Zeiten wie diesen einen Schritt zur Seite. Es scheint mir, dass eine riesige Menge von technischen Schaden wurde auf den Aktienkurs von BP mit der Preis sinken deutlich unter der 200-Tage-Durchschnitt getan. Alle Bounce in Aktien wird daher aus meiner Sicht, von kurzer Dauer sein.

Bedeutet dies, dass ich nicht zu suchen, um BP-Aktien an jedem beliebigen Punkt in der Zukunft zu kaufen? Natürlich ist es nicht. Wenn die Zeit reif ist Ich werde BP Aktien leidenschaftslos in der gleichen Art, wie ich andere mögliche neue Investitionen zu evaluieren zu untersuchen. In dem Augenblick aber, ich muss einige klare Zeichen in den Charts, die der Aktienkurs ist in gewisser Weise die Talsohle zu sehen – und wir sind noch weit entfernt von diesem Punkt.

Also ich hoffe, Sie haben festgestellt, dieser Artikel, um eine rechtzeitige und heilsame Leitfaden für einige der grundlegenden Dos und Don’ts der Investitionen sein. Ich habe Angst, dass, wenn Sie eine der unglückliche Besitzer von BP-Aktien haben und nicht bereits diese besondere Lecks in Ihr Portfolio eingesteckt, dann haben Sie die Dinge ein wenig zu spät verlassen. Während ich dies schreibe (Dienstag 1. Juni) die Aktien nur stürzte 15% an einem Morgen, so bequem Validierung meine Argumente.

So würde ich jetzt verkaufen, wenn ich nicht schon? Wahrscheinlich ja, wie die Aktien immer noch nicht die Kriterien für die Nummer 1 auf meiner Checkliste erfüllen. Nehmen Sie die Schmerzen und gehen, aber das nächste Mal wirken wie ein Investor, kein Spieler.

Gesundes und ausgewogenes Aktiendepot

Die Vorteile, die ein ausgewogenes Anlageportfolio wird letztlich bedeuten, dass eine gesunde Auswahl, die Sie auch in Zukunft dienen wird. Viele Anleger nehmen Sie eine Ad-hoc-Ansatz, um ihre Investitionen -, dass wenn es irgendwelche Planung überhaupt ist. Es ist wichtig, einen stärker strukturierten Ansatz zu nehmen und zu planen.

viel cash

Viele sind der Ansicht, die eine Portfolio Mittel mit einem Sparkonto, ein Rentenkonto und ein Bankkonto. Angst vor der Übernahme von Risiko, das sie zu den Arten von Investitionen, die nie halten wird mit der Inflation bleiben. Zwar können Sie Ihre Ersparnisse sicher zu sein benötigen Sie auch, es zu wachsen. Die Herausforderung ist natürlich, dass die Sicherheit Ihrer Investitionen sind die weniger wahrscheinlich werden Sie das Geld, das Sie auf Ihr Geld wachsen erforderlich machen.

Dies ist, wo ausgewogene Investitionen kommt in seine eigene. Sie gehört zu haben, dass Sie Ihre Investitionen zu verbreiten und nicht sie alle in „einen Korb“. Der Grund dafür ist, dass für Kleinanleger jede Art von Investitionen Anlageklasse unterschiedlich auf unterschiedliche Marktsituationen zu reagieren. Wenn Sie in einem Gebiet haben, Ihre Investition s nur Sie unterliegen den Rückgängen in diesem Markt.

Nehmen Sie zum Beispiel Gehäuse. Die Rezession und schlechten Kreditvergabe betroffen Hausbesitzer und Unternehmer gleichermaßen, was den Wert ihrer Immobilien fallen. Eine Investition nur in Immobilien würde bedeuten, dass man kaum etwas anderes, um Ihren Wert zu steigern musste. Immobilienmärkte sind notorisch illiquide Anlagen und wenn Sie Geld benötigt man braucht, um mit Verlust zu verkaufen.

Dann schauen wir uns an den Aktienmarkt (Aktien). Die Investition in ein Unternehmen bedeuten würde, würden Sie all Ihr Geld zu verlieren, wenn die Firma ausfallen. Die Investition in ein paar verschiedene Aktien der Gesellschaft würde ein wenig mehr Sicherheit gegen einen Rückgang in den Märkten.

Der beste Weg, um die Verringerung des Risikos zu erhalten ist, Ihre Investitionen zu verteilen und zu diversifizieren. Es gibt vier Hauptanlagekategorien und diese werden als Anlageklassen bekannt. Diese Kategorien sind Bargeld, festverzinsliche, Immobilien und Aktien.

Cash gibt die niedrigste Rendite, aber ist wohl die sicherste Anlageklasse. Es ist gut, um Geld für die Liquidität haben, aber ihre Risiko ist, dass es nicht Schritt halten mit der Inflation. In einigen Zyklen des Investmentmarktzinsen waren attraktiv und haben bessere Renditen als die traditionellen riskantere Aktien gegeben … aber mit der Zeit werden sie Geld, indem nicht die Bereitstellung von Wachstumskapital zu verlieren. Barzahlung ist gut für Ihre kurzfristigen Ziele.

Festzins ist an der Reihe auf das Risiko scale.Fixed Interesse Vermögenswerte sind in der Regel Staatsanleihen, die von Regierungen in der ganzen Welt, um Geld für die öffentlichen Ausgaben zu erhöhen. Unternehmen die Emission von Anleihen auch bei der Kapitalbeschaffung. Staatsanleihen sind in der Regel als sicher, da sie gewährleistet, die Mittel bei Fälligkeit ausgeliehen zurückzahlen zu sehen. Allerdings ist diese Staatsschulden nicht so sicher, wie es einmal war mit vielen Ländern markante Probleme während der Rezession. Unternehmensanleihen sind in der Regel höhere Renditen als Staatsanleihen bieten und sind sicherer als Aktien einer Gesellschaft.

Bis vor kurzem Investoren tendenziell von Eigentum denken, wie „sicher wie Häuser“, und dass sie immer im Wert stiegen. Dies ist natürlich nicht immer der Fall, da wir in der letzten Zeit gesehen. Eigentum ist schwieriger, als viel mehr Geld für den Kauf erforderlichen Diversifizierung in. Fremdkapital vergrößert das Risiko. Es gibt Möglichkeiten, die in Immobilien investieren, durch gemanagte Fonds. Eigenschaft ist eine langfristige Investition, und die Renditen von Immobilien sind Wertzuwachs oder Vermietung von Feriendomizil Investitionen, die Einkommen.

Aktien (oder Aktien) sind die riskantesten der vier Anlageklassen und es ist wichtig, um in einer Reihe von Firmen und nicht nur die eine zu investieren. Anteile sind Wachstumsinvestitionen kehrt aber kann aus Dividenden vorgenommen werden.

Ein ausgewogenes Portfolio ist eine Mischung aus diesen Vermögens in einer Kombination, die rund 50% Wachstum und 50% Einkommen ist. Es ist ein Portfolio für diejenigen, die negativen zu riskieren, erfordern jedoch das Wachstum in ihren Investitionen. Durch die Kombination dieser Vermögenswerte Ihrer Rückkehr ist der Mittelwert der Höhen und Tiefen, Glätten der Volatilität des Marktes.

Haben Sie eine gesunde Portfolio durch die Annahme eines ausgewogenen Ansatz, um Ihre Investitionen. Fragen Sie Ihren Berater oder Finanzplaner über die richtigen Investitionen für Sie.

Aufbau von einem guten Aktiendepot

Ein sehr wichtiger Aspekt des Handels ist Position Gebäude. Die Norm in der Regel, vor allem bei jenen als Einzelhandel oder Amateur-Händler, ist es, auf einer vollen Position direkt aus dem Tor gelegt. Eine andere Theorie ist, um mit einem Hälfte oder ein Viertel Position zu kaufen in, ob die Aktie zurückzieht weiter, und fügen Sie dann ein wenig mehr in die Position, und wenn Tropfen noch weiter mehr hinzuzufügen, mit der Begründung, dass dadurch sind Sie Senken Sie Ihre Kostenbasis.

Keiner der beiden oben genannten Strategien sind diejenigen, die ich hielte es ratsam, noch diejenigen, die wir in uns selbst zu beteiligen. Stattdessen werden wir uns auf eine Anfangsposition von etwa 25% unserer Position Kapital (Position der Hauptstadt bedeutet die Menge an Geld, das wir schließlich bereit, auf eine bestimmte Position in unserem Portfolio zu begehen sind von $ 1M Konto legen, zum Beispiel 10% würden in übersetzen $ 100k, also eine Anfangsposition würde 25% oder $ 25k) sein. Wenn diese Position untergeht, werden wir keine weitere Kapital, sie zu begehen. Wenn sie weiter sinkt, Aktiendepot werden wir immer noch an der Seitenlinie mit unseren verbleibenden Position der Hauptstadt bleiben. Wenn unsere Stop-Loss ausgelöst wird, dann sind wir aus, und als ein Ergebnis, wir riskierten, nur 25% der unsere Position Kapital auf dem Handel.

Allerdings, wenn wir auf einem 25% unserer Position Hauptstadt legte auf Sicherheit, und als Ergebnis steigt die Position 5%, werden wir weitere 25% unserer Position Kapital für den Handel womit sich die Gesamtbeteiligung von 50% anzuwenden. Sollte es steigen weitere 2% – 5%, werden wir weitere 25% hinzufügen, und so weiter, bis wir eine volle Position. Als Ergebnis, werden wir in der Regel nur über große Position in unserem Gewinnpositionen und kleine Positionen in unserem Verliererpositionen.

Der Nachteil dieses Ansatzes ist, dass wir nicht wissen, die volle Gewinnbetrag hatten wir vergeben die gesamte Position Kapital vorne. Doch durch diese Weise können Sie auch auf der vollen Position zu verlieren. Schauen wir uns ein Beispiel unter der Annahme, einen Depotwert von $ 400k. Eine 100 Aktien in diesem Beispiel Aktiendepot repräsentiert etwa 25% der endgültigen Position der Hauptstadt.

Gekauft 100 Aktien der Gesellschaft ABC @ $ 100 / Aktie gekauft haben, haben 100 Aktien der Firma RST @ $ 100 / Aktie gekauft haben, haben 100 Aktien von Unternehmen XYZ @ $ 100 / share Auf ABC fällt 10% und im Ergebnis sind wir ausgestoppt bei $ 90 / share Auf RST Tropfen 10% und im Ergebnis sind wir bei $ 90 / Aktie gestoppt Lizenz XYZ geht bis 5% und als Ergebnis haben wir weitere 100 Aktien an unserer Position bei $ 105 / Zettel. Unsere Verluste in ABC war nur $ 1k da wir zugeteilt nur 25% der unsere Position Kapital in die Position unsere Verluste in RST nur $ 1k da wir zugeteilt nur 25% der unsere Position Kapital in die Position Unsere aktuellen Gewinn in XYZ @ $ 105 / Anteil beträgt $ 500 und wir haben jetzt 200 Aktien davon. Auf XYZ geht einen weiteren 5% und liegt nun bei 110 $ / Aktie. Wir fügen weitere 100 Aktien zu $ ​​110 / teilen Unsere aktuellen Gewinn in XYZ @ $ 110 / Aktie $ 1,5k und wir haben jetzt 300 Aktien davon. Auf XYZ geht einen weiteren 5% und liegt nun bei 115 $ / Aktie. Wir fügen den verbleibenden Kapitalposition, um unsere Position @ 115 / Aktie.

Unsere aktuellen Gewinn in XYZ @ $ 115 / Aktie $ 3K und jetzt haben wir eine volle Position auf 400 Anteile. Der Bestand geht den ganzen Weg bis zu $ ​​125 / Aktie, bevor sie schließlich zurückziehen und schlagen unser Stop-Loss bei $ 120, das ist, wo wir zu sperren in unsere Gewinne. Unsere letzte Gewinn in XYZ @ $ 120 / share ist $ 5k und wir haben jetzt geschlossen die Position.

Das Interessante an der Position oberhalb ist, dass wir nur 33% richtig, wenn man die drei Aktien, die wir stellen Positionen auf. Jedoch erkannten wir nur $ 2k in Verluste, während bringen in $ 5k in Gewinne. Das ist ein Nettogewinn von $ 3k auf das Portfolio. In der Tat konnten wir, unter Verwendung des obigen Szenario, direkt am 17% unserer Picks und wir würden immer noch schaffen, sogar zu brechen.

Jetzt mit dem gleichen Beispiel oben und unter der Annahme der gleichen Renditen jedoch statt des Aufbaus einer Position im Laufe der Zeit, wir verwenden stattdessen alle unsere Position Kapital sofort, wir würden Blick auf Verluste in Höhe von $ 4k auf Lager ABC, und ein $ 4k Verlust Lizenz RST, während gewinnt $ 8k in XYZ. Unser Gesamtgewinne nur um uns selbst zu brechen. Somit liegt der Grund für den Aufbau einer Position über die Zeit statt über Nacht.